PERA studio – Innenarchitektur eines modernen Hauses

PERA studio
In Hinblick auf eine junge Familie mit zwei kleinen Kindern wurde die Innenarchitektur des Hauses in Krakau, Polen durch Joanna Pera vom PERA studio designt. Das zwei Etagenhaus hat eine Grundfläche von knapp 160 Quadratmeter und ist mit hellem Holz, weißen Wänden und einfachen, funktionalen Möbeln ausgestattet.

PERA studio hat bei dem Projekt “wnętrza domu jednorodzinnego“, was so viel bedeutet wie “Innenarchitektur eines Einfamilienhauses”, darauf geachtet eine helle, einladende Atmosphäre durch den Einsatz natürlicher Materialien zu schaffen. So sieht man im Inneren des Hauses viel weiße Farbe, zum Teil aufgelockert durch Farbakzente, wie beispielsweise im Bad durch ein helles, Kräftiges grün. Von der Einrichtung her hat PERA studio darauf Wert gelegt nur die notwendigsten Möbel und Accessoires im Haus unterzubringen, hier hat man einen eher minimalistischen Ansatz verfolgt.

Auch beim Fußboden weicht man von der gängigen Norm ab und setzt anstatt Laminat oder Parkett auf einen hellen, weichen Grauton. Dies passt definitiv sehr gut zum modernen, minimalistischen Gesamtansatz des zwei Etagenhauses. Auch das Kinderzimmer weicht ein wenig vom restlichen Stil des Hauses ab, hier hat man auf helle Blautöne gesetzt. Das besondere Highlight im Kinderzimmer ist meiner Meinung nach jedoch die Tafelwand, sprich die Kinder können sich mit Kreide austoben und wenn es nicht mehr gefällt wird es weggewischt.

Copyright & Design: PERA studio
Fotos: J. Wapniewska

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] dem PERA studio hatte ich euch bereits die Innenarchitektur eines modernen Hauses gezeigt. Heute gibt es ein […]

Hinterlasse hier einen Kommentar:

Du willst Deine Meinung zu diesem Beitrag loswerden? Dann raus damit …
Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>