In 2,9 Sekunden von 0 auf 100: McLaren 675LT, die brandneue PS-Rakete

McLaren 675LTBeeindruckende 675 PS aus einem 3,8-Liter-Turbo-V8, Tempo 100 in nur 2,9 Sekunden und in der Spitze satte 330 km/h – der McLaren 675LT ist wahrlich kein Kind von Traurigkeit.

Besonders beeindruckend ist das Leistungsgewicht von 549 PS pro Tonne. Mit einem Leergewicht von 1.230 Kilogramm ist der britische Überflieger laut Herstellerangaben der leichteste Supersportler seiner Klasse. Im Vergleich zum 650S hat der 4,546 Meter lange und 2,095 Meter breite 675LT 100 Kilogramm abgespeckt.

Nicht nur leistungstechnisch hat der McLaren 675LT mehr zu bieten als der kleine Bruder, auch äußerlich kommt der nachgeschärfte Bolide noch angriffslustiger daher. Dafür sorgen allein die modifizierte Frontschürze, die Seitenschweller aus Carbon sowie das abgeänderte Heck mit einem mächtigeren Spoiler. Insgesamt hat sich McLaren an einem Drittel der bestehenden Teile des 650S zu schaffen gemacht und der McLaren 675LT ist noch aerodynamischer ausgelegt.

Weltpremiere feiert die Rakete auf vier Rädern auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März).


Fotoquelle: McLaren

0 Antworten

Hinterlasse hier einen Kommentar:

Du willst Deine Meinung zu diesem Beitrag loswerden? Dann raus damit …
Wir freuen uns auf Deinen Kommentar!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>