Stylische Hotels mit besonderem Flair finden Traveller in dieser Kategorie!

Märchenhaftes Insel-Hotel: Taj Lake Palace in Udaipur, Indien

Taj_Lake_PalaceIm Taj Lake Palace in Udaipur erinnert einfach alles an die Märchen aus 1001 Nacht. Ob es nun die großen Betten voller bunt bestickter Kissen oder die exotischen Wandverzierungen sind. Weitere Besonderheit: Das Hotel liegt abseits von jeglichen anderen Gebäuden auf einer eigenen Insel im Pichola See. Kein Wunder also, dass dieses einzigartige Domizil auch als Filmkulisse beliebt ist. In den 80er Jahren wurden hier Szenen des Bond-Films “Octopussy” mit Roger Moore gedreht.

Weitere Infos gibt’s auf der Website des Hotels.


Fotoquelle: tajhotels.com

Traumhafte Suite mit gläsernem Boden: Bambu Indah Hotel auf Bali

The Shrimp HouseWahrlich atemberaubend ist die Suite mit dem Namen “The Shrimp House”, die zum Bambu Indah Hotel auf der Insel Bali im Indischen Ozean gehört. Die Suite mit dem gläsernen Boden bietet einen einzigartigen Blick auf den darunter liegenden Teich, in dem sich Süßwasser-Garnelen tummeln. Zudem beeindruckt “The Shrimp House” durch eine stilvolle Einrichtung mit diversen Elementen aus hochwertigem Teakholz. Weiterlesen

Größter Außen-Hotelpool der Welt: Marina Bay Sands, Singapur

Marina Bay SandsMarina Bay Sands ist ein Resort an der Marina Bay in Singapur, das von Las Vegas Sands erbaut und 2010 eröffnet wurde. Die 20 Hektar große Anlage besteht aus einem Kasino, einem Hotel, einem Konferenz- und Ausstellungszentrum, einem Einkaufszentrum, einem Kunst- und Wissenschaftsmuseum, zwei Theatersälen, diversen Verpflegungsmöglichkeiten, Bars und Nachtclubs sowie zwei schwimmenden Pavillons. Weiterlesen

Süße Träume im Schwebebett: Waldseilgarten Höllschlucht im Allgäu

Waldseilgarten_Höllschlucht_AllgäuIm Waldseilgarten Höllschlucht haben Naturliebhaber die Wahl: zwischen einem Schwebebett in sieben Metern Höhe, Schlafplätzen auf Holzpodesten mitten in den Bäumen oder einer Übernachtung an einer bis zu 300 Meter hohen Felswand. Nichts für Zimperliche: Geduscht wird hier nicht im Luxusbad, sondern unterm Wasserfall. Danach gibt’s Action ohne Ende – zum Beispiel beim Klettern oder Bogenschießen. Auf ins Allgäu, da winken jede Menge Spaß und ein Schuss Nervenkitzel!

Weitere Infos gibt’s auf der Website des Waldseilgartens Höllschlucht.


Fotoquelle: www.waldseilgarten-hoellschlucht.de

Sala Silbermine: Die tiefste Hotelsuite der Welt liegt in Schweden

Sala SilbermineMs ist alles Silber, was glänzt. Könnte auch Silber sein. 500 Meter unter der Erde, in der Sala Silbermine in Schweden, befindet sich das tiefste Hotel der Welt. Die Silbermine wurde im 18. Jahrhundert stillgelegt und später zum Hotel umgestaltet. Die höhlenartigen Zimmer sind komplett in Silber möbliert, und auch die Temperatur erinnert an alte Minen-Zeiten: Bei kühlen 18 Grad Celsius ist verschärftes Kuscheln angesagt. Auch fürs Abenteuer ist gesorgt: Führungen durchs unterirdische Stollen-System finden täglich statt.

Weitere Infos gibt’s auf der deutschsprachigen Website des Silberbergwerks.


Fotoquelle: salasilvergruva.se