Fahrräder sind längst nicht mehr nur “Tretmühlen”. Diese Modelle fallen auf durch Design und Technik …

Wendiges Leichtgewicht: Rizoma METROPOLITAN BIKE 77|011

Rizoma Metropolitan BikeDas Rizoma METROPOLITAN BIKE 77|011 ist fast komplett aus Aluminium und Carbon gefertigt. Das futuristische Bike ist perfekt auf die Stadt zugeschnitten, denn es ist mit einem Gewicht von 9 Kilo wunderbar leicht, es ist überaus wendig und optisch ein echter Hingucker. Für den Carbonrahmen und für die Laufräder stehen jeweils zwei Lackierungen zur Wahl. Ein eigens entwickelter Zahnriemenantrieb sorgt für effektive und wartungsfreie Kraftübertragung.


Fotoquelle Rizoma

Rápido Pro Pump Head, der Allround-Luftpumpenaufsatz

Wer verschiedene Fahrräder besitzt, braucht häufig wegen unterschiedlicher Ventile mehrere Luftpumpen. Das ist lästig, und daher kommt der Rápido Pro Pump Head goldrichtig. Denn dieser Luftpumpenaufsatz ist mit allen gängigen Ventilarten kompatibel. Zum Beispiel mit dem Schrader-Ventil, auch Autoventil genannt, oder dem Sclaver, das man von Rennrädern kennt. Weiterlesen

johanson3, der dreirädrige Elektro-Scooter mit Ladefläche

johanson3Mit diesem innovativen Elektro-Scooter kann ein Fahrer nicht nur gemütlich von A nach B zuckeln, wobei das Dreirad komfortable Stabilität bietet. Der Clou von johanson3 ist, dass der Scooter als Kleintransporter eingesetzt werden kann. Zwischen den beiden Hinterrädern ist nämlich Platz für viele Dinge, für die man normalerweise ein Auto mit Kofferraum braucht.

Weitere Infos gibt’s auf der Website des Herstellers, wo johanson3 auch vorbestellt werden kann.


Fotoquelle: johanson3

LOCAL, das pfiffige Lastenfahrrad

LOCAL LastenfahrradIm Stadtverkehr sind Lastenfahrräder eine prima Alternative zum Auto, wenn man Einkäufe oder andere sperrige Gegenstände transportieren möchte. Mit LOCAL zeigen die Designer von fuseproject, wie sie sich so ein Lastenfahrrad vorstellen. Die Ladefläche bleibt auch beim Lenken starr, so kann man sogar lange Gegenstände problemlos von vorn nach hinten durchladen.

Weitere Infos gibt’s auf der Website von fuseproject.


Fotoquelle: fuseproject

Smartes Sicherheits-System: COBI vernetzt das Fahrrad

COBI ist ein Projekt aus Frankfurt am Main, das unsere Fahrräder noch sicherer machen will. Das Gadget besteht aus mehreren Einzelteilen, wie einem Front- und Rückstrahler, einer Smartphonehalterung, einem Controller sowie einer für COBI entwickelten App. Das pfiffige Prinzip: Alle Tools arbeiten aufgrund ihrer Vernetzung zusammen und können per App bedient werden. Weiterlesen