Nicht immer lassen sich Design-Objekte in spezielle Kategorien “stecken”. Deshalb hier ein “allgemeiner” Überblick …

Skyrunner, der fliegende Buggy

SkyrunnerBesonders windschnittig sieht der SkyRunner nicht aus, dennoch kann dieses Vierrad fliegen. Der Buggy ist nämlich so konzipiert, dass man per Leitwerk am Heck und mit Hilfe eines großen Gleitschirms abheben kann. Ein 125 PS starker EcoBoost Motor sorgt für die nötige Performance auf dem Boden und in der Luft. Weiterlesen

Withings Activité: Fitnesstracker in edler Armbanduhr

withings activitéWithings Activité vereint die Vorzüge einer edlen Armbanduhr mit den Funktionen eines Fitnesstrackers. Das wasserdichte Gehäuse aus Edelstahl ist von gewölbtem Saphirglas geschützt. Das Ziffernblatt wurde in der Stadt Le Locle, im Tal der Schweizer Uhrmacherkunst, hergestellt und wird durch ein Paar schimmernde Zeiger ergänzt. Im Innern sind Sensoren verbaut, die alle Aktivitäten aufzeichnen. Das Armband besteht aus feinstem Kalbsleder.

Weitere Infos gibt’s auf der Website des Herstellers, wo Withings Activité zum Preis von 390 Euro bestellt werden kann.


Fotoquelle: Withings

“Flake”: Transformierendes Auto passt sich seiner Umgebung an

Der Designer Da Feng hat ein sehr spannendes Konzept-Fahrzeug mit dem Namen “Flake” vorgestellt, das sich seiner Umgebung automatisch anpassen kann. Diese Transformation beherrscht der Sportwagen, indem er seine Karosserie vollautomatisch in einzelne Teile zerlegt und diese bei Bedarf wieder zusammensetzt. Das Video verdeutlicht das innovative Konzept.


Videoquelle: Youtube

Dragonfly Futurefön, das universelle Doppel-Notebook

Dragonfly FuturefönDas Startup-Unternehmen Idealfuture aus San Francisco hat aus digitaler Sicht das “Ei des Kolumbus” geknackt. Mit dem auf Indiegogo vorgestellten Crowdfunding-Projekt “Dragonfly Futurefön” will die Firma die Aufgaben aller technischen Alltags-Gerätschaften in einen Alleskönner packen. Im Klartext: Tablet, Smartphone und Notebook sollen in Zukunft durch das Dragonfly Futurefön von Idealfuture ersetzt werden. Weiterlesen

Pfeilschnelles “KillaJoule”: Elektro-Motorrad bricht Geschwindigkeits-Weltrekord

KillaJouleEin roter Pfeil, elektrisch angetrieben, am Steuer eine Frau – was soll dabei herauskommen? Ganz einfach, ein neuer Speed-Weltrekord für einspurige Landfahrzeuge! Mit sage und schreibe 388 Sachen raste die Ingenieurin Eva Håkansson über den Salzsee von Bonneville (USA) – mit einem Fahrzeug, dass die Lady selbst mit ihrem Mann Bill Dubé im heimischen Keller entworfen und gebaut hat. Weiterlesen