Zikmu 360°: Kabellose Lautsprecher-Säulen für iPod und iPod

Lautsprecher Zikmu 360°Der Papst hat wirklich nichts damit zu tun. Obwohl man bei diesem Design den Eindruck hat, dass die kultigen Musicplayer iPod und iPhone heilig gesprochen wurden. Wie schon die Band “Wir sind Helden” sang: “Sie haben uns ein Denkmal gebaut …” Verantwortlich für die Erhöhung der Apple-Geräte ist Desiger Philippe Starck. Er schenkt der Welt zwei Lautsprecher-Säulen, die der schlichten Eleganz der iGeräte gerecht werden und ihnen eine wohlklingende Stimme verleihen. Weiterlesen

WWE Superstars von James White

WWE Superstars
Aufgepasst die Stars eurer Kindheit und zahlloser nicht geschlafener Nächte sind zurück. James White hat sich bekannten Altstars der Wrestling Szene, in seinem Projekt WWE Superstars, angenommen und diese neu illustriert dargestellt. James White ist ein Visual Artist und Designer aus Dartmouth, Nova Scotia, Kanada, und ist das Ein-Mann-Team hinter dem Signalnoise Studio. BEreits im Alter von vier Jahren begann er zu zeichnen und startete seine Karriere damit sehr früh. Mit mittlerweile 14 Jahren Design-Erfahrung kann er auf bekannte Kunden wie Nike, Google, MTV, Diesel und VH1 zurückblicken. Weiterlesen

Cities von Ryan M. Russell

Cities_001
Unter dem Namen Cities hat der aus Dallas, Texas, USA stammende Designer Ryan M. Russell, eine Serie an Illustrationen auf Behance veröffentlicht, welche bekannte Städte der USA anhand ihrer berühmtesten Gebilde zeigt. Dabei verwendet Ryan stets das Gebäude in der Stadt, welches mit seiner Struktur, Form sowie Erscheinungsbild den meisten Menschen nach einem Besuch in Erinnerung bleibt. Weiterlesen

DiVino Weinbar von suto interior architects

DiVino_001

suto_interior_architects ist ein Design-Studio, welches im Jahr 2000, mit Sitz in Budapest, gegründet wurde. Dabei sind suto mittlerweile in Europa und weltweit unterwegs, spezialisiert auf das Entwerfen und Designen von modernem Haus-Interieur sowie kommerziellen Projekten wie Büros, Bars und Restaurants. Eines dieser Projekte ist die DiVino Weinbar am Szent István Platz, im Herzen der Innenstadt von Budapest. Weiterlesen

The living cube

The living cube

Manchmal macht Not erfinderisch, so auch im Fall von Till Könneker, seines Zeichens Designer mit den Schwerpunkten: Graphic Design, Design, Art Direction aus Bern, Schweiz. Alles begann damit, dass er in eine Studiowohnung ohne Abstellraum eingezogen ist. Er den Platz aber eigentlich benötigte, kurzerhand hat er “The living cube” entworfen, ein minimalistisches Kubus-Design mit einem Regal für seine Vinyl-Sammlung, seinen Fernseher sowie Platz für Kleidung und Schuhe. Weiterlesen

You Took My Name

You Took My Name_005
Überall auf der Welt sind wir Menschen täglich mit Werbung in Verbindung. Alles von Wasser über Möbel bis hin zum Reisen wird uns mit Werbung angeboten. Egal wo man hingeht, fast überall sind Anzeigen und Logos bekannter Marken zu sehen, mittlerweile ist es soweit, dass man die Logos erkennt, selbst wenn die Marke nicht drauf steht. Dorothy hat genau dies mit ihrem Projekt “You Took My Name” versucht darzustellen. Weiterlesen

Lora Zombie – Coffee and Milk

Lora Zombie

Lora Zombie ist eine junge Malerin aus Russland (Facebook/Webseite), die eine massive Online-Fangemeinde in den letzten Jahren angehäuft hat. Jetzt macht sie sich gerade daran in die Galerie-Szene einzubrechen und sorgt weit außerhalb ihrer Heimat Russlands mit ihren Werken, welche aus einer einzigartigen Mischung aus Street-Art-und Grunge-Einflüssen bestehen, für Aufmerksamkeit. Vor Kurzem ist ein neues Speed-Drawing-Video von ihr veröffentlicht worden, es trägt den Namen “Coffee and Milk” und zeigt in 3 1/2 Minuten die Herangehensweise der Künstlerin. Weiterlesen

ÁPH80 von Ábaton

aph80_001

Das Haus mit dem Namen ÁPH80 ist das jüngste Projekt des Architekturstudios Ábaton. Diese waren von Firmengründung an bestrebt, in allen ihren Projekten, das dahinterstehende Konzept zu definieren und von Baubeginn bis hin zum Endergebnis den gesamten Prozess zu kontrollieren und zu erfassen, um höchstmögliche Qualität zu gewährleisten. Ihr neustes Projekt ist eine mobile Wohneinheit mit 27 m² Wohnfläche, welche als Wohnung für zwei Personen konzipiert wurde. Sie ist leicht auf der Straße zu transportieren und bereit fast überall platziert zu werden. Weiterlesen